Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund einer Straßenbaumaßnahme in Bad Frankenhausen, die umfassend Auswirkungen auf den regionalen Linienverkehr hat, sind kurzfristig ab 06.02.2023 Fahrplanänderungen (voraussichtlich bis Mai 2023) auf den Linien 491, 530, 481,482, 484 und 490 erforderlich.

Bitte entnehmen Sie die jeweiligen Änderungen den beiliegenden Fahrplantabellen.

Darüber hinaus können sich die Fahrgäste über sämtliche Anpassungen auf www.vgs-suedharzlinie.de informieren. Dort stehen die aktuellen Fahrplantabellen der einzelnen Linien als PDF zum Download bereit. Auskünfte können zudem über www.insa.de  , der kostenlosen INSA-App, an den Aushängen der Haltestellen oder unter der Servicenummer 0391/5363180 eingeholt werden.

VGS-491 ab 06.02.2023

 

Tolle Ergebnisse bei der Schulmeisterschaft im Hochsprung am Samstag (28.1.2023) in Bad Frankenhausen

Mit vielen Medaillen und sehr guten Platzierungen im Gepäck konnten sich unsere Sportlerinnen und Sportler nach der Schulmeisterschaft auf den Heimweg begeben.

Mit großem Einsatz und Bestleistungen vertraten sie unsere Schule in Bad Frankenhausen. Eine genaue Auswertung erfolgt auf den Sportseiten. Hier erst einmal Glückwunsch an alle Teilnehmer und ein großes Lob für ihr Engagement. 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) informiert darüber, dass noch bis zum 31. März 2023 Befragungen und Zählungen in den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Landkreisen Nordhausen, Eichsfeld (nur in Zügen), Sömmerda, dem Kyffhäuserkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis stattfinden.

Die Verkehrserhebung schließt auch die Befragung von Schulkindern zu ihrem Schulweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein.

 Die Interviewer sind von der Firma O.trend. Diese stellen sich namentlich vor und weisen sich mit einem Ausweis aus. Die Schüler werden nur um Einsicht in den Fahrschein gebeten und zu ihrer Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel befragt. Dabei werden keinerlei personenbezogene Daten aufgenommen und die Teilnahme ist freiwillig.

Besonders Kinder könnte es verunsichern angesprochen zu werden, daher bitten wir Sie diese sowie die Eltern über die stattfindende Befragung in Kenntnis zu setzten.

Hintergrundinformation:

Die Verkehrserhebung findet im VMT alle fünf Jahre statt und dient dazu, ein umfassendes Bild über die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu erhalten. Die gewonnenen Daten werden zum Beispiel zur Aufteilung der Fahrgeldeinnahmen zwischen den Verkehrsbetrieben und zur Analysezwecken für mögliche Angebotsverbesserungen genutzt.

In den Landkreisen Nordhausen, Eichsfeld, Sömmerda, dem Kyffhäuserkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis werden die Befragungen und Zählungen durchgeführt, um eine mögliche Erweiterung des Verbundes nach Nordthüringen vorzubereiten.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter den unten aufgeführten Kontaktdaten zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Naumann

Landratsamt Kyffhäuserkreis

Justiziariat / ÖPNV /

Wirtschaftliche Beteiligungen

Markt 8

99706 Sondershausen