Sport 5-10

Kreismeisterschaft im Hochsprung in Bad Frankenhausen am 28.1.2023

Im Hochsprung wetteiferten Schüler der Klassen 1 bis 10 um die größte Höhe im Hochsprung.

Alle Teilnehmer zeigten richtig tolle Leistungen und verbesserten oft sogar ihre persönlichen Bestleistungen. So kam es zu äußerst spannenden Wettkämpfen. Mit vielen Medaillen krönten unsere Schülerinnen und Schüler ihre beeindruckenden Leistungen. So konnten Lilly Michaelis, Yusuf Polat, Svea Junger, Pia Riese, Hannes Knoche, Lene Stange, Maximilian Scheller und Jonas Sehmisch die Goldmedaille in Empfang nehmen. Über tolle weitere Plätze konnten sich Lisa Anderlick, Christina Wessoleck, Jeremy Kießler, Joel Duwensee, Cherilyn Dreysse,Charlotte Luft, Amelie Braun,  Pia Bodenstaein, Aria Weineck und Klara Hochmuth freuen.

Allen Teilnehmern gilt unsere volle Anerkennung und der Dank für einen tollen und spannenden Wettkampf!

Unser Vorausscheid  im Hochsprung

Am Dienstag, den 24.1.2023, wurden unter Regie der Sportlehrerin Frau Rüdiger, den Sportlehrern Herr Mackrodt und Herr Knoll die Hochsprungmeisterschaft ausgetragen. Dafür meldeten sich die talentiertesten Hochspringer in den jeweiligen Klassenstufen an. Am Morgen waren die Grundschüler dran, dann die Klassenstufen 5 bis 10. Die Sieger qualifizierten sich für die Schulhallenkreismeisterschaft in Bad Frankenhausen. 

2010/2011
1. Lisa Anderlik (1,20m)
2. Kira Wittig (1,20m)
3. Leony Braune (1,20m)
1. Konstantin Theuerkauf (1,35m)
2. Louis Grüneberg (1,15m)
3. Daniel Vollbrecht (1,15m)

2008/2009
1. Christina Weßollek (1,30m)
2. Lara Liese (1,20m)
3. Nele Bornstein (1,20m)
3. Mia Rödger (1,20m)
1. Jeremy Kießler (1,55m)
2. Pepe Petri (1,45m)
3. Nils Hartmann (1,35m)
3. Theodor Marquardt (1,35m)

2006/2007
1. Jolin Reißner (1,20m)
2. Tamara Stahl (1,20m)
3. Leonie Wittig (1,20m)
1. Jonas Sehmisch (1,60m)
2. Paul Heinrich (1,55m)
3. Danial Kolev (1,55m)

Volleyballturnier

Am 16. Januar fand unsere Schulmeisterschaft im Volleyball für die Klassen 7 und 8 sowie die Klassen 9 und 10 statt. Packende Spiele konnten die Zuschauer in der Turnhalle beobachten. Im Bereich der Klassen 7/8 wurde auf Kleinfeld mit Jungen – und Mädchenmannschaften gespielt. Hier setzten sich die Mannschaften aus der Klasse 8b durch und siegten souverän.

Im Bereich der Klassen 9/10 gab es gemischte Mannschaften. Es gewann die Mannschaft der Klasse 10a, die dann im Anschluss gegen die Lehrerauswahl unter kräftigem Beifall aller Schülerinnen und Schüler leider verlor.