Wettbewerbe

DIERCKE WISSEN – der Geographie-Wettbewerb

In diesem Schuljahr hat unsere Schule zum wiederholten Male an diesem bundesweiten Wettbewerb teilgenommen. Die Schwierigkeit dieses Tests besteht darin, Aufgaben ohne Hilfsmittel in nur 20 Minuten zu beantworten.

Bereits der Juniortest für die Schüler der Klassenstufe 5/6 zeigte eine Vielfältigkeit in den Fragen. Von Thüringen ging es durch Deutschland, schließlich durch Europa und letztlich gab es Aufgaben, welche Wissen vom ganzen Globus abfragten.

34 Schüler der Klassen 6a/ 6b beteiligten sich am Wettbewerb.

Als Sieger konnte Jakob PALMER aus der Klasse 6a geehrt werden.

Die Klassenstufen 7 bis 10 absolvierten ihren Wettbewerb zeitgleich in der Aula der Schule. Gleiche Bedingungen, aber viel komplexere Aufgaben. Angemeldet hatten sich 42 Schüler, welche sich mit großem Eifer auf den Aufgabenzettel stürzten. Neben topografischen Aufgaben nahmen auch wirtschaftliche Aspekte einen großen Raum ein. Klimatische Aufgaben und urbane Probleme rundeten diese Ausscheidungsrunde ab. Als Klassensieger zogen

Schneider, Lukas – 10a

Güntzel, Max – 10b

Schröter, Tom – 9b

Heydrich , Niklas – 8a

Ludwig, Dean – 8b

Schenk, Lucas – 7a

Rieger, Matteo – 7b in den Schulausscheid ein.

Dieser Schulausscheid wird wohl den meisten Schülern in Erinnerung bleiben. Die Überraschung: beide Schüler der Klassenstufe 7 zeigten die besten Leistungen und schlugen die „Großen“.

Herzlichen Glückwunsch an den  SIEGER: Lucas Schenk aus der Klasse 7a.

Herzlichen Glückwunsch!