Ferien

Sommerferien

1. Woche:

Der 1. Ferientag begann mit verschiedenen Wasserspielen auf unserem Schulhof. Dort gab es vielfältige Möglichkeiten um Wasser zu transportieren. Die Turnhalle diente den darauffolgenden  Tag als Wellness – Oase.  Am Mittwoch war kreatives Gestalten angesagt.

     

Auf Entdeckungstour ins Mittelalter

Auf Entdeckungstour ins Mittelalter ging es am Donnerstag, den 11.07.2019. Pünktlich um 8:30 Uhr fuhren wir mit dem Bus bis zur letzten angefahrenen Haltestelle  AWG Heldrungen. Von dort aus ging es zu Fuß zur Filiale Bäckerei Bergmann. In einer langen Reihe angestellt, holte sich jedes Kind sein Lunchpaket. „Vielen Dank an die Geschäftsleitung  Bergmann und an die Mitarbeiter  für das Packen der Lunchpakete.“ Auf der Wasserburg angekommen, stärkten wir uns erst einmal. Danach wurden wir mittelalterlich empfangen.

Gemeinsam besichtigten wir die damalige Tränke der Pferde oder die von den Klatschweibern genutzte Waschgelegenheit.  Auch konnten wir auf Bildern sehen, wie die Wasserburg vor Jahrhunderten aussah, oder wo und wie der Toilettengang von statten ging. Am Eingangsbereich faszinierten uns Tor und Gatter und der für Vorräte und Foltermöglichkeiten unterirdische Keller. Danach ging es im Magazin ganz nach oben auf den Boden. Nach dem Verzehren der Köstlichkeiten des Lunchpaketes, erfuhren wir vieles über die Verhaltensweisen im Mittelalter, über die Waffen und die Rüstungen.  Im Anschluss konnten wie uns im Bogenschießen ausprobieren. Zurück ging es mittelalterlich zu Fuß. 

Mit italienischem Flair ging die erste Ferienwoche zu Ende.

 

2. Woche: Die Woche vom 15.07.2019 bis 19.07.2019 war sehr abwechslungsreich, vom Spielzeug  – Tag, selbstgemachten Obstsalat, Kratzbilder herstellen sowie unser jährliches Schwimmbadfest in Oldisleben. Dieses wurde von den Kindern mit Begeisterung durchgeführt, dabei blieb kein Kind trocken.
Für das leibliche Wohl, sorgten die Frauen vom Freibad Oldisleben mit Wiener Würstchen und Eis. Hierbei ein Dankeschön an die Frauen.

In der letzten Ferienwoche bekamen die Kinder vom Ferienreporter täglich Überraschungspost! Überraschungspost